Seminar: „Ungewollte Singles & Gefrustete Paare“

Inhaltliche Beschreibung des Seminars:

„Ungewollte Singles & Gefrustete Paare“

Den anderen und sich selber Erfahren.
Blickwinkel, Körperkontakt und Herzöffnung.

Ein Partner zum Kuscheln…
Das Vertrauen haben den Menschen gegenüber zu erkennen.
In die Augen des Anderen schauen und sich wohlfühlen.
Den anderen umarmen, es heiß werden lassen,
oder sein eigenes Herz berühren lassen.
Frei sein um zu spüren.

Was sind ungewollte Singles eigentlich?
Partnerwunsch ohne wirkliche Substanz.
Viele Anläufe ohne Erfolg.

Was sind dann Gefrustete Paare?
Der grundlegende Partnerwunsch ist erfüllt.
Aber es herrschen wenig Übereinstimmung und Zufriedenheit.
Der andere ist Schuld, er muß sich ändern.

Jeder darf sich fragen:
Wer und was bin ich eigentlich?
Was fehlt mir?
Was will ich wirklich haben?
Was sind meine Muster und Gewohnheiten?
Welche Umgebung/Milieu umgibt mich eigentlich?
Wo ist meine Herzqualität?

Der Ursprung bin ich.
Also nehme ich mir die Zeit,
je länger desto tiefer und nachhaltiger ist die Bilanz.
Man darf sich besinnen, seine 5 Sinne aktivieren und überrascht sein,
wie die eigene Wahrnehmung sensibler wird,
und kleine leise Impulse anklopfen.
Ich nehme andere Sachen im Außen wahr
und ziehe auch bisher unbekannte Sachen in mein Aktionsfeld.

Wahrnehmungsübungen lassen uns Stück für Stück spüren,
wer und was wir eigentlich sind.
Wenn wir die gewohnten Muster beiseite lassen
und mit den neuen Möglichkeiten spielen,
öffnen wir damit eine Tür in uns,
und senden ungewollt neue Signale nach Außen.
Wir erschaffen eine neue Brücke zum Umfeld.

Die Reise zu mir selbst beginnt.
Mir mehr Zeit zu widmen, heißt immer mehr zu mir zu kommen.
Abseits der alten Muster & Gewohnheiten.
Neue Möglichkeiten und Ideen kommen,
je mehr Du ins Gefühl gehst,
wirst Du das eigene Herz spüren und Stück für Stück öffnen.

Impulse und intuitive Regungen
kann unsere emotionale & kognitive Neugier wecken.
Wir bleiben in der neutralen Position des Beobachters
und nehmen diese Regungen außerhalb des Verstandes an.
Wir bleiben gedanklich leer, gehen ins Gefühl, ins Herz.
Die Kontrolle darf vergehen und Vertrauen entstehen.

Bewertungen hintenanstellen
Aktionen und Aussagen einfach wertungsfrei lassen,
ins Gefühl gehen und als gegeben integrieren.
Damit hole ich mir die Möglichkeit zurück meine Welt zu gestalten.
Und aus meiner Welt kann unsere Welt,
mit zwei verschiedenen Blickwinkeln entstehen.

Jeder kennt es…
Das Glas ist halbvoll und gleichzeitig halb leer.
Zwei Blickwinkel,
aber es darf unser Glas sein.

Auch mitten im Streit,
halte inne und gehe vom Kopf ins Herz.
Das Gefühl ist für den Kopf nicht greifbar
und bietet keine wirkliche Angriffsfläche mehr.
Der Anfang der Spirale zum Herzraum ist gemacht.
Der Schlüssel für unsere Zukunft liegt in uns.
Das Herz führt zusammen.

Alles ist möglich!
Als Dein Mittler und Wegbegleiter werde ich andere Ebenen mit einbeziehen,
Herzöffnung geschieht.

Aber Eintreten mußt Du…, denn es geht um Dich.
Lebe Dein Leben mit Deinem Partner,
Jetzt!

Wo findet das Seminar statt?

Das Seminar „Ungewollte Singles & Gefrustete Paare“ findet im „Rosenhof“ in 3970 Weitra im Waldviertel/NÖ, Großwolfgers 43, statt.

Weitere Infos hierzu:

Die Anmeldung zum Seminar erfolgt über das Seminarzentrum „Herzleuchten“ (siehe untenstehenden „Anmelde“-Button).

Nach erfolgter Anmeldung und eingelangter Anmeldebestätigung von mir, kannst Du die Zimmer-Buchung direkt über den „Rosenhof“ (Tel.-Nr. 0043 (0) 2856/3795) abwickeln.

Nähere Infos zur Anreise und dortiger Unterbringung findest Du unter www.seminar-rosenhof.at

Wann findet das Seminar statt?

Freitag-Sonntag:
Freitag, den 22.009.2017, 15-18 Uhr
Samstag, den 23.09.2017, 9-19 Uhr
Sonntag, den 24.09.2017, um 9:30-16:30 Uhr

Energieausgleich:

Energieausgleich: Euro 235,–
zuzüglich Kosten des „Rosenhofs“ für das Rundumwohlfühl-Paket (Vollverpflegung/Übernachtung) ab Euro 158,–